Diese täglichen Gewohnheiten bewahren Sie vor einem Herzinfarkt

0
37


Experten definieren fünf grundlegende Gewohnheiten, die die Herzgesundheit verbessern können.

Diese täglichen Gewohnheiten bewahren Sie vor einem Herzinfarkt
Diese täglichen Gewohnheiten bewahren Sie vor einem Herzinfarkt

Es ist kein Geheimnis, dass die Herzgesundheit in direktem Zusammenhang mit unserem Lebensstil steht. Die Leistung unseres Motors steht in direktem Zusammenhang mit Ernährung und sozialem Verhalten. Experten suchen nach täglichen Gewohnheiten, die unser Herz gesünder machen und uns vor Herzinfarkten schützen. Newsyou berichtet.

Mäßige Übung

Stillleben ist eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit unseres Herzens. Durch tägliches Training können Sie das Risiko für Herzerkrankungen erheblich reduzieren. Wer noch sportlich unterwegs ist, sollte sich das Laufen, Radfahren oder Spazierengehen genauer ansehen. 30 Minuten aktives Training pro Tag reichen aus, um eine Figur zu halten, den Blutdruck zu normalisieren, das Herz zu stärken, das schlechte Cholesterin zu senken, die Immunität zu stärken und somit die Stimmung zu erhalten.

Mageres Essen

Sie müssen die Gefahr verstehen und fettes Fleisch ein für alle Mal von Ihrer Speisekarte streichen. Vor langer Zeit wurde eine Reihe von Untersuchungen in 7 Ländern durchgeführt; Experten schlussfolgern, dass die Aufnahme von übersättigtem Fett den Lipidspiegel im Blut erhöht und einen Herzinfarkt verursacht. Es ist ausreichend, bis zu 10% Fett in magerem Fleisch, Geflügel, Fisch und Milchprodukten zu sich zu nehmen, um den Körper mit dem notwendigen Protein zu versorgen. Es ist auch wichtig, auf pflanzliche Proteine ​​wie Hülsenfrüchte, Soja, Nüsse und Pilze zu achten.

Fettsäuren in der Ernährung

Omega-3-Fettsäuren sind sehr wichtig für ein gesundes Herz, wodurch das Risiko von Blutgerinnseln, Herzrhythmusstörungen und anderen Herzerkrankungen verringert wird. Sie müssen zweimal pro Woche Lachs oder anderen fetten Fisch essen. Kleine Portionen Walnüsse, Mandeln und Leinsamen sind jeden Tag wert.

Rauchen und mit dem Rauchen aufzuhören

Für diejenigen, die immer noch Zweifel haben und weiterhin rauchen, ist es gut daran zu denken, dass Rauchen für das Herz besonders gefährlich ist – diese schlechte Angewohnheit kann Blutgerinnsel verursachen und den Blutfluss zum Herzen verhindern. Gleichzeitig wirkt sich Alkohol anders als Zigaretten in kleinen Dosen positiv auf die Herzgesundheit aus. Dies ist jedoch das Maximum – ein Glas pro Tag (vorzugsweise trockener Rotwein). Und wenn dieser Standard überschritten und das Getränk stärker gewählt wird, wird die Gesundheit des Herzens ernsthaft beeinträchtigt: Der Druck steigt, der Cholesterinspiegel sinkt, das Risiko für Herzerkrankungen steigt.

Treffen Sie Freunde

Emotionales Gleichgewicht ist ein hervorragendes Rezept zur Verbesserung der Herzgesundheit. Es ist kein Geheimnis, dass Stress und alle negativen Emotionen die meisten Organe und Systeme nachteilig beeinflussen. Gleichzeitig leidet das Herz an erster Stelle. Um Stress und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, müssen Sie oft mit Ihren Lieben zusammen sein, Freunde und ähnliche Gedanken treffen, Energie gewinnen und von einer solchen positiven Kommunikation profitieren. Es füllt Sie mit Energie und widersteht automatisch täglichen Problemen.

Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Ärzte suchten nach zwei Möglichkeiten, um den Zähnen im Winter effektiv zu helfen Artikel im vorherigen Artikel zu lesen.

CEVAP VER

Lütfen yorumunuzu giriniz!
Lütfen isminizi buraya giriniz